„Tag der offenen Flaschen“ in der Stiegl-Brauwelt

21.01.16

Für Bierliebhaber und -Profis ist der „Tag der offenen Flaschen“ im Maschinenhaus der Stiegl-Brauwelt ein Pflichttermin. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu ei-nem echten Publikumsliebling entwickelt und wird daher auch heuer wieder an drei Ter-minen stattfinden.

Der erste Streifzug durch die Welt der Biere startet am Freitag, 29. Jänner – fachkundige Begleitung inklusive.

Die weltweite Auswahl an Bieren ist riesig und der anhaltende Trend zu Craft-Bieren lässt diese weiterhin wachsen. Der große Kühlschrank im Maschinenhaus, dem trendigen Bierpub der Stiegl-Brauwelt, ist gefüllt mit nationalen und internationalen Bierspezialitäten. Wenn am „Tag der offenen Flaschen" ab 17 Uhr seine Türen geöffnet werden, bietet er Biervielfalt vom Feins-ten und lädt die Gäste ein, sich durch die verschiedenen Länder zu kosten.

Ob Pils, Märzen, Weizen, Spezial, Zwicklbier, Triple, India Pale Ale, Doppelbock, Schwarzbier oder Stout – es warten mehr als 30 Bierspezialitäten. Als Reisegeld dienen Bierjetons um 1 Euro pro Stück, die vor Ort erworben werden können. Da heißt es: vorbeikommen, Bierjetons kaufen und Braukunst auf höchster Stufe erleben.

Casino Salzburg lädt ein

„Spielen Sie um Ihr Bier!" – Nach diesem Motto kann am „Tag der offenen Flaschen" in der Stiegl-Brauwelt auch mit Bierjetons an einem Roulette-Tisch gespielt werden. So können die Jetons mit etwas Glück vermehrt und für weitere genüssliche Bierverkostungen eingesetzt wer-den.

Biervielfalt und Expertenwissen

Die ausgebildeten Stiegl-Biersommeliers begleiten die Gäste beim Verkosten mit ihrem um-fangreichen Wissen rund um die angebotene Biervielfalt und bieten damit optimalen Genuss. Auch die Bier-Experten vom Brauhaus Gusswerk in Salzburg und von der Wiener Start-up Brauerei Brew Age geben vor Ort Information aus erster Hand zu ihren Bierspezialitäten und freuen sich, den (Wissens-)Durstigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Für alle, die noch mehr zum Thema wissen wollen und gerne etwas Neues probieren möchten, bietet die Stiegl-Brauwelt im Rahmen dieser Veranstaltung zusätzliche Spezialführungen in den beeindruckenden Verkostungskeller an (jeweils um 18.30, 20.00 und 21.30 Uhr). Der Preis be-trägt 10 Euro pro Person, Anmeldung ist nur vor Ort möglich!

Bierpub „Maschinenhaus"

Das Maschinenhaus ist der Bier-Treffpunkt: Hier kann man in zwangloser Atmosphäre ein Fei-erabend-Bier oder einen Biercocktail und Snacks, wie zum Beispiel den köstlichen Flammku-chen, genießen. Täglich geöffnet, von 18 bis 24 Uhr, bietet es die Möglichkeit, Biervielfalt aus der ganzen Welt zu erleben. Der großflächige Flat-TV + Beamer lädt zum Sporterlebnis in grö-ßerer Runde ein. Ob also zum gemeinsamen Fußball-Schauen, fürs entspannte Afterwork oder als Start-Location ins Salzburger Nachtleben – das Maschinenhaus der Brauwelt ist der In-Treff der Bierhauptstadt Österreichs.

Termine, Daten und Fakten

„Tag der offenen Flaschen"
29. Jänner 2016
22. April 2016
29. Juli 2016
jeweils ab 17 Uhr im Maschinenhaus, dem Bier-Treffpunkt der Stiegl-Brauwelt
Stiegl-Brauwelt | Bräuhausstraße 9 (Bus-Linie 1 & 10, Station „Bräuhausstraße")
Öffnungszeiten Gastronomie: täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr (warme Küche von 11:00 bis 22:00 Uhr)

Pressebild 1+2: Am "Tag der offenen Flaschen" können Biergenießer in der Stiegl-Brauwelt einen Streifzug durch die Welt der Biere antreten.

Bildnachweis: wildbild / Abdruck honorarfrei!

 

Pressebild 3: Der große Kühlschrank im Maschinenhaus ist gefüllt mit ausgewählten nationalen und internationalen Brauspezialitäten.

Bildnachweis: wildbild  / Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Tag der offenen Flaschen (DOC, 384kB)
Pressebild1_Tag der offenen Flaschen (JPG, 877kB)
Pressebild2_Tag der offenen Flaschen (JPG, 734kB)
Pressebild3_Tag der offenen Flaschen (JPG, 487kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at