Der erste „Green Smoothie“ mit Gemüse

11.04.16

Es gibt Dinge, die man lieber nicht mischen sollte: Socken und Sandalen, Freikörperkultur und volle Busse, Smoothies und Konzentrate. Bei Obst und Gemüse sieht es da allerdings ganz anders aus – sie sind ein ebenso tolles Team wie Nachos und Fernsehabende oder Katzenbilder und „Gefällt mir“-Buttons. Darum mischt innocent jetzt in ein paar Smoothies beides zusammen.

Das jüngste Rezept ist der erste innocent „Green Smoothie" mit Obst und drei Gemüsesorten. Erhältlich ist der innocent „Green Smoothie" ab sofort in Österreichs Supermärkten.

3 Gemüsesorten, 0 Bananen

„Wir haben lange am Rezept unseres ‚Green Smoothie' gefeilt", erzählt Valerie Knoll, verantwortlich für das Österreich-Marketing des Smoothie-Marktführers* innocent, „denn wir wollten unbedingt, dass er nicht nur all das Gute aus Obst und Gemüse enthält, sondern auch besonders ausgewogen schmeckt." Kombiniert wurde dabei Obst mit Spinat, Grünkohl, Zucchini und etwas Baobab, der Frucht des afrikanischen Affenbrotbaums. „Unsere Konsumenten haben uns immer wieder nach einem weiteren Banane-freien Rezept gefragt. Mit unserem neuen ‚Green Smoothie' kommen wir diesem Wunsch jetzt nach", ergänzt Knoll.

In jedem Fläschchen stecken übrigens zwei der fünf täglich empfohlenen Portionen Obst und Gemüse. Und damit man die köstlichen Obst- und Gemüse Smoothies noch leichter im Kühlregal findet, haben sie ein neues Outfit bekommen: Außen sind nun hübsche Bilder von Obst und Gemüse aufgedruckt, innen ist alles gleich geblieben, nämlich nur pures Obst, köstliches Gemüse und sonst nichts.

Neu: innocent Obst & Gemüse Saft

Und weil man bei innocent gar nicht genug von Gemüse bekommen kann, gibt es jetzt auch köstliche Obst- und Gemüsesäfte. Gepresst werden sie kalt mit hohem Druck, so schmecken sie noch natürlicher. Zu haben sind die innocent Obst- und Gemüsesäfte in den Sorten „Skip to the Beet" (mit Apfel, Roter Rübe, Karotte und Ingwer), „Easy Greens" (mit Apfel, Gurke, Sellerie und Spinat) und „Bright Spark" (mit Orange, Karotte, Zitrone und Ingwer). Erhältlich sind sie ab sofort in ausgewählten Supermärkten.

* 70,5% im Februar 2016, ACNielsen: LEH exkl. Hofer/Lidl, Kategorie "Smoothies" Marktanteile, YTD KW7 2016

Pressebilder 1 – 3: Ab sofort im Kühlregal: Der erste „Green Smoothie“ mit Gemüse von innocent. Kombiniert werden dabei Obst mit Spinat, Grünkohl, Zucchini und etwas Baobab, der Frucht des afrikanischen Affenbrotbaums.

Bildnachweis: innocent/Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Der erste Green Smoothie mit Gemuese (DOC, 33kB)
Pressebild1_Der erste Green Smoothie mit Gemuese (JPG, 406kB)
Pressebild2_Der erste Green Smoothie mit Gemuese (JPG, 343kB)
Pressebild3_Der erste Green Smoothie mit Gemuese (JPG, 278kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at