Generationenkochen mit regionalen Lebensmitteln

07.09.16

Bereits zum achten Mal wurde kürzlich bei der monatlichen ORF-Koch-Show „Vier am Herd“ im Miele Experience Center in Wals-Siezenheim gekocht. Im Prominenten-Team standen diesmal die beiden Tiroler Volksmusikanten Daniel Prantl („Die Jungen Zillertaler)“ gemeinsam mit Onkel Florian Prantl („Die Zillertaler“) am Herd. Im Publikumsteam kochten Sigrun Weiß und Enkel Christian Kraft aus St. Martin am Tennengebirge. Charmante Unterstützung und fachkundige Tipps rund um die optimalen Zubereitungsmöglichkeiten gab es von den Miele-Expertinnen Margit Asböck und Gudrun Wahl.

Im Fokus stand in gewohnter Weise wieder die Verwendung regionaler Lebensmittel aus der heimischen Landwirtschaft – ein Thema, das auch den beiden Tiroler Gästen sehr am Herzen liegt. „Regionale Produkte von unseren Bauern haben kurze Transportwege, die Wertschöpfung bleibt im Land und man weiß, woher die Lebensmittel kommen", sagt dazu Daniel Prantl. Für Florian Prantl, der Obst und Gemüse auch im eigenen Garten anbaut, ist beim Einkauf vor allem wichtig, was gerade saisonal erhältlich ist: „Ich muss zum Beispiel nicht im Dezember Weintrauben essen, die aus Übersee kommen."

Auf dem Speiseplan der beiden Generationen-Teams standen diesmal wieder traditionelle Gerichte aus der bodenständigen Küche: Erdäpfelgulasch, das Familien-Lieblingsgericht der Prantls, sowie Fleischlaiberl mit Rosmarinkartoffeln. Passend zu den sommerlichen Temperaturen gab es eine erfrischende Gurkenkaltschale als Nachspeise aus dem Hause Weiß sowie Moosbeeren-Muffins vom Promi-Team.

Das TV-Format „Vier am Herd" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Miele, der Salzburger Landwirtschaft und dem ORF Salzburg. Der Titel ist Programm: Jedes Mal bereiten ein Promi-Generationen- und ein Publikums-Generationen-Team ihre beliebtesten Familien-Rezepte zu. „Die Idee hinter diesem generationsübergreifenden Ernährungsprojekt ist es, eine wichtige Familientradition, die des gemeinsamen Kochens und Essens, wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Ganz nebenbei wird auf unterhaltsame Weise das Wissen und der Umgang mit heimischen Lebensmitteln vertieft", erklärt Herwig Mikutta, Geschäftsführer des Salzburger Agrar Marketing und Initiator der Aktion.

Das nächste „Vier am Herd" findet am 30. September statt. Dann wird die Jazzmusikerin Sabina Hank, gemeinsam mit ihrer Mutter den Kochlöffel schwingen.

Pressebild 1: Diese Vier standen kürzlich beim Generationenkochen mit regionalen Lebensmitteln gemeinsam am Herd (im Bild v.li): Daniel Prantl und Onkel Florian Prantl sowie Sigrun Weiß mit Enkel Christian Kraft.

Pressebild 2: Die beiden Musiker vom Promi-Kochteam Florian Prantl („Die Zillertaler") und Neffe Daniel Prantl („Die jungen Zillertaler") waren mit Begeisterung dabei und brachten viel gute Laune mit.

Bildnachweis alle: Neumayr/Leo / Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Generationenkochen (DOC, 790kB)
Pressebild 1_Vier am Herd (JPG, 697kB)
Pressebild 2_Vier am Herd (JPG, 556kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at