Buchpräsentation: „Das Pitter - Von der Bierhalle zum Luxushotel“

03.11.16

Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums des Hotel Pitter hat Hotelier und Unternehmer Georg Imlauer beschlossen, die Geschichte des traditionsreichen Hauses zu dokumentieren. Jetzt wurde diese als Chronik mit dem Titel „Das Pitter – Von der Bierhalle zum Luxushotel“ in Salzburg feierlich präsentiert.

Das Hotel, heute bekannt unter dem Namen „Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter", ist eng mit der Geschichte der Stadt verbunden. Der touristische Aufschwung gegen Ende des 19. Jahrhunderts, zwei Weltkriege und die wechselnden Eigentümer prägen den ereignisreichen Weg von der einst einfachen Bierausschank zum heutigen Hotel für gehobene Ansprüche. Mit aufwendigen Nachforschungen und Recherchen haben die beiden renommierten Historiker und Chronisten DDr. Gerhard Ammerer und Dr. Harald Waitzbauer die bewegte Geschichte dieses Traditionshauses aufgearbeitet und gemeinsam mit unterhaltsamen, inspirierenden Geschichten von Zeitzeugen und Bildern aus längst vergangenen Tagen zu einer interessanten, lesenswerten Chronik verwoben. Durchaus zum Schmunzeln waren auch die Anekdoten und Geschichten, die Schauspieler Werner Friedl im Rahmen der Präsentation vortrug.

„Die Menschen, die in den vergangenen 150 Jahren im Hotel Pitter aus und eingegangen sind, sind Teil der Geschichte des Hauses. Heute füllen meine Familie, unsere Mitarbeiter und unsere Gäste das Hotel mit Leben und schreiben jeden Tag weiter an dessen Chronik", freute sich Hotelier Georg Imlauer bei der Buchpräsentation.

Die Unternehmensgruppe
Zu den „IMLAUER Hotels & Restaurants"-Betrieben zählen neben dem Hotel IMLAUER Wien und dem Hotel Nestroy Wien auch das Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter mit dem IMLAUER Sky – Bar & Restaurant und dem PitterKeller sowie das Hotel IMLAUER Salzburg, das Hotel Bräu IMLAUER Salzburg samt Braurestaurant IMLAUER und das IMLAUER Bankettservice Salzburg. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe – saisonal bedingt – zwischen 220 und 240 MitarbeiterInnen, davon 29 Lehrlinge. Georg Imlauer: „Das gute Betriebsklima, die Mitarbeiterschulungen und die Möglichkeiten, in unserem Unternehmen Karriere zu machen, sind sicher ausschlaggebend für die Treue unserer Mitarbeiter".

Pressbild 1: Freuten sich gemeinsam über die soeben erschiene Chronik des Traditionshotels Pitter (im Bild von links): Hotelier Georg Imlauer, Schauspieler Werner Friedl und Historiker Gerhard Ammerer (Chronist).

Pressebild 2: Historiker und Chronist DDr. Gerhard Ammerer (li.) und Hotelier Georg Imlauer bei der Präsentation

Pressebild 3: Auch Zeitzeugen, die persönlich mit der Hotelgeschichte verbunden sind, waren bei der Präsentation der Chronik anwesend. Im Bild mit Lisa Imlauer (Projektverantwortliche): Pfarrer Richard Salzl (li) und Adolf Höller (ehemaliger Kochlehrling und Commis).

Bildnachweis Bilder 1-3: Neumayr / Abdruck honorarfrei!

Pressebild 4: Die Bergerbräuers-Bierhalle stand am Anfang der bewegten Geschichte des Hotel Pitter.
Bildnachweis: © Salzburg Museum

Pressebild 5: Auch der 2. Weltkrieg hinterließ am Hotel deutliche Spuren. Bombenschaden am 17.11.1944
Bildnachweis: © Gunter Mackinger

Pressetext_Buchpraesentation Chronik Hotel Pitter (DOC, 119kB)
Pressebild1_Buchpraesentation Chronik Hotel Pitter (JPG, 846kB)
Pressebild2_Buchpraesentation Chronik Hotel Pitter (JPG, 751kB)
Pressebild3_Buchpraesentation Chronik Hotel Pitter (JPG, 652kB)
Pressebild4_Bergerbraeuer Bierhalle (JPG, 698kB)
Pressebild5_Hotel Pitter Bombenschaden (JPG, 242kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at