Der Name ist Programm: „Tag der offenen Flaschen“ in der Stiegl-Brauwelt

23.01.17

Für echte Bierliebhaber ist dieser Termin ein Fixpunkt in ihrem Kalender. Und so erfreut sich der „Tag der offenen Flaschen“ im Maschinenhaus der Stiegl-Brauwelt seit Jahren in und um Salzburg großer Beliebtheit. Der nächste genussvolle Streifzug durch die Welt der Biere startet am Freitag, 27. Jänner, ab 17 Uhr.

Mehr als 30 Bierspezialitäten stehen zur Auswahl, wenn beim „Tag der offenen Flaschen" der große Kühlschrank im „Maschinenhaus", dem Bierpub der Stiegl-Brauwelt, geöffnet wird. Gut gefüllt mit nationalen und internationalen Bierspezialitäten bietet er Biervielfalt vom Feinsten und lädt die Gäste ein, sich durch die verschiedenen Länder zu kosten. Mit den Bierjetons um 1 Euro pro Stück ist man quasi „flüssig" – also los geht's: Bierjetons vor Ort erwerben und auf zum bierigen Trip rund um den Globus!

Mit den Bierjetons kann an diesem Tag aber auch an einem Roulette-Tisch des Casino Salzburg gespielt werden. Und mit etwas Glück vermehrt man so sein „Reisegeld" für weitere genüssliche Stationen in der Welt der Biere.

Neu: Bier-Flohmarkt

Neu beim „Tag der offenen Flaschen" ist der „Bier-Flohmarkt", wo Biergenießer die Möglich-keit haben, Einzelstücke aus der Biervielfalt des Verkostungskellers zu kaufen. Eine super Chance also, (inter-)nationale Bierspezialitäten und –Raritäten zu einem günstigen Preis für den Biergenuss zuhause zu erstehen.

Biervielfalt und Expertenwissen

Die ausgebildeten Stiegl-Biersommeliers begleiten die Gäste beim Verkosten mit ihrem um-fangreichen Wissen rund um die angebotene Biervielfalt und bieten damit optimalen Genuss. Auch die Bier-Experten von „Kiesbye's Waldbier" sowie der Wiener Brauerei „Brew Age" ge-ben vor Ort Information aus erster Hand zu ihren Bierspezialitäten und freuen sich, den (Wis-sens-)Durstigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Für alle, die noch mehr zum Thema wissen wollen und gerne etwas Neues probieren möchten, bietet die Stiegl-Brauwelt im Rahmen dieser Veranstaltung zusätzliche Spezialführungen in den beeindruckenden Verkostungskeller an (je-weils um 18.30, 20.00 und 21.30 Uhr). Der Preis beträgt 10 Euro pro Person, Anmeldung ist nur vor Ort möglich!

Bierpub „Maschinenhaus"

Das Maschinenhaus ist der Bier-Treffpunkt: Hier kann man in zwangloser Atmosphäre ein Fei-erabend-Bier oder einen Biercocktail und Snacks, wie zum Beispiel den köstlichen Flammku-chen, genießen. Täglich geöffnet, von 18 bis 24 Uhr, bietet es die Möglichkeit, Biervielfalt aus

der ganzen Welt zu erleben. Der großflächige Flat-TV + Beamer lädt zum Sporterlebnis in ge-meinsamer Runde ein. Ob zum Fußball-Schauen mit Freunden, fürs entspannte Afterwork oder als Start-Location ins Salzburger Nachtleben – das Maschinenhaus der Brauwelt ist der In-Treff der Bierhauptstadt Österreichs.

Termine, Daten und Fakten
„Tag der offenen Flaschen":
27. Jänner 2017
21. April 2017
30. Juni 2017 – „Tag der offenen Flaschen XXL" :
Veranstaltung der Extraklasse mit 14 Gastbrauereien aus dem In- und Ausland (bei Schönwetter findet die Veranstaltung im Gastgarten des Sudhaushofes statt).

Jeweils ab 17 Uhr im Maschinenhaus, dem Bier-Treffpunkt der Stiegl-Brauwelt
Stiegl-Brauwelt | Bräuhausstraße 9 (Bus-Linie 1 & 10, Station „Bräuhausstraße")
Öffnungszeiten Gastronomie: täglich von 10 bis 24 Uhr (warme Küche von 11 bis 22 Uhr)

Pressebild 1+2: Am „Tag der offenen Flaschen" können Biergenießer in der Stiegl-Brauwelt einen Streifzug durch die Welt der Biere antreten.
Bildnachweis: wildbild / Abdruck honorarfrei!

Pressebild 3: Der große Kühlschrank im Maschinenhaus ist gefüllt mit ausgewählten nationalen und internationalen Brauspezialitäten.
Bildnachweis: wildbild / Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Tag der offenen Flaschen (DOC, 212kB)
Pressebild1_Tag der offenen Flaschen (JPG, 877kB)
Pressebild2_Tag der offenen Flaschen (JPG, 313kB)
Pressebild3_Tag der offenen Flaschen (JPG, 487kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at