Das neue Stiegl-Hausbier Grenzgänger erhältlich von 1. Mai bis 30. Juni

19.04.18

„Hibiskus Gose “ aus 100 Prozent biologischen Zutaten

Wenn die Tage wärmer werden, ist auch die Biergarten-Saison eröffnet. Hierfür eignet sich das frühsommerliche Stiegl-Hausbier besonders gut: Der spritzige „Grenzgänger“ ist eine Neuinterpretation der Leipziger Gose – traditionell mit einer Prise Salz – bereichert mit zarten Hibiskusblüten. Mit diesem Gewürz-Vollbier ist es Stiegl gelungen, das Beste aus zwei Welten zu vereinen. „Die waschechte deutsche Braurezeptur aus dem Harz haben wir mit einer beachtlichen Menge Hibiskus versehen. So entsteht ein säuerliches und leicht salziges Bier“, erklärt Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker und ergänzt, „mit dem ‚Grenzgänger‘ kann man wirklich auf die österreichisch-deutsche Freundschaft anstoßen.“

Charmante Neu-Interpretation in altrosa Gewand
Die rosarote Färbung und der frisch blumige Duft zeichnen das Stiegl-Hausbier „Grenzgänger“ aus. Die „Hibiskus Gose“ verbreitet mit ihren floralen Aromen schon beim Öffnen Sommerstimmung. Hibiskusnoten und Anflüge von Koriander vereinen sich im Bier. Die dezente Säure begleitet den Genießer vom ersten Schluck bis ins Finale und sorgt für einen erfrischenden Kick am Gaumen. „Das entscheidende Detail am Schluss bietet die typische Prise Salz“, beschreibt Trinker das Geschmackserlebnis, „auch kulinarisch hat der ‚Grenzgänger‘ viel zu bieten. Diese Bierkreation passt hervorragend zu Zanderfilet oder Lachsforelle aber auch zu frischen Salaten und Tomaten mit Mozzarella kann man das Bier genießen.“ Nicht nur zu leichter Sommerkost auch als Aperitif macht der „Grenzgänger“ einiges her.

Im Handel und in der Gastronomie erhältlich
Vom 1. Mai bis 30. Juni ist das Stiegl-Hausbier „Grenzgänger“ im Stiegl-Braushop, im Stiegl-Getränkeshop Salzburg und online auf www.stiegl-shop.at sowie bei ausgewählten Partnern der Gastronomie und des Lebensmittelhandels in der 0,75-Liter-Einwegflasche erhältlich.

Biergattung:                   Kreativbier, Vollbier mit Hibiskus, Hibiskus-Gose
Alkoholgehalt:               4,9 % Vol.
Stammwürze:                11,8°
Zutaten:                          Wasser, BIO-Gerstenmalz, BIO-Weizenmalz, BIO-Hopfen,
                                         BIO-Hibiskus, BIO-Koriander, Salz, Hefe
Bierpflege:                      Der „Grenzgänger“- Hibiskus Gose wird aus 0,3- oder
                                         0,5-Liter-Stiegl-Bechern getrunken oder im
                                         Verkostungsglas serviert.
                                         Die ideale Trinktemperatur für das Vollbier
                                         mit Hibiskus liegt bei 5˚ bis 7˚ C.

Die Stiegl-Hausbiere: Genuss und Lebensfreude
Das Spiel mit der Vielfalt und der Anspruch an hochwertiges Handwerk zeichnet die Arbeit bei Stiegl aus. Mit einzigartigen, sorgfältig gewählten Zutaten und kreativen Rezepturen werden die Stiegl-Hausbiere von Hand gebraut. Das Team rund um Kreativbraumeister Markus Trinker, Gault Millau Braumeister des Jahres 2018, verwöhnt Bierkenner und -genießer das ganze Jahr über mit raffinierten Bierspezialitäten.

Pressebild: Das frühsommerliche Vollbier mit Hibiskus „Grenzgänger“ ist von 01.Mai bis 30. Juni erhältlich.
Bildnachweis: Stiegl / Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Stiegl-Hausbier Grenzgaenger (DOC, 94kB)
Pressebild_Stiegl-Hausbier Grenzgaenger (JPG, 466kB)

Kontakt

E-Mail: office@picker-pr.at