Neu im Regal: Samtig weiche Hundepfoten, zartschmelzend und aus Bio-Schokolade

19.06.18

Schokolade für Hundefreunde aber auch für Naschkatzen

Auf samtig leisen Pfoten schleicht sich eine neue Köstlichkeit von Berger Feinste Confiserie ins Schokolade-Regal. Zartschmelzend verzaubern die „Hundepfoten“ Tierliebhaber und Genießer.

Tierisch-süße Geschenkideen
Bei den Pinzgauer Sckokoladen-Spezialisten ist man nun auch auf den Hund gekommen. Die „Hundepfoten“ aus reiner Bio-Schokolade sind ein „Must-Have“ und köstliches Geschenk für große und kleine Tierliebhaber. Mit ihrem zartschmelzenden Kern aus Bio-Vollmilchschokololade verwöhnen die kleinen Pfoten von Berger Feinste Confiserie den Gaumen der süßen Genießer. Gesehen ab € 3,99 im Schokolade-Fachhandel, unter www.confiserie-berger.at

Aber auch Naschkatzen kommen bei Berger Feinste Confiserie nicht zu kurz: Die süßen „Katzenzungen“ verwöhnen in den Sorten Bio Vollmilch und Bio Vollmilch-Nougat die Sinne.

Bio trifft auf Regionalität und Tradition
Bereits seit 2016 ist Berger Feinste Confiserie Fairtrade-Partner und verarbeitet nur Kakaosorten aus nachhaltigem Anbau. Mit Oktober 2017 haben die Salzburger Chocolatiers ihr Sortiment großteils auf Bio umgestellt und lassen die Rohschokolade zusätzlich und freiwillig auf etwaige Schadstoffe testen. Mit ebenso viel Akribie und Leidenschaft werden auch die übrigen Zutaten ausgewählt. Die Bio-Mandeln bezieht die Confiserie von einer kleinen mallorkinischen Plantage. Auch das Haselnuss- und Mandel-Nougat sowie das Mandel-Marzipan sind reine Bio-Produke und Fairtrade-zertifiziert. Der Bezug zur Region und Tradition spiegelt sich auch in den verwendeten Zutaten von Berger Feinste Confiserie wider. So stammen die Edelbrände von Siegfried Herzog aus Saalfelden, der Bio-Eierlikör von der Destillerie Farthofer und die regionalen Kräuter vom regional ansässigen TEH-Verein (TEH = Traditionelle Europäische Heilkunde). Auch das Bio-Schlagobers wird aus der Region bezogen.

---------------------------------------
Berger Feinste Confiserie – Das Unternehmen
Berger Feinste Confiserie zählt zu den Vorzeigebetrieben im Land Salzburg und zu den Trendsettern der süßen Branche. Das Unternehmen ist Fairtrade–Partner und verarbeitet Kakao-Sorten aus nachhaltigem Anbau. Seit 2017 ergänzen zahlreiche Bio-Produkte das Sortiment. Viele der verwendeten Zutaten kommen zudem aus der Region, wie etwa Bio-Rahm, Kräuter und Edelbrände. Heute stellen 98 Mitarbeiter jährlich fünf wechselnde Kollektionen in Form von saisonalen Schokoladenspezialitäten her. Die Liebe zum Handwerk gibt Hubert Berger gerne an die Jungen weiter: „Wir haben als Schokoladenmanufaktur den Lehrberuf Bonbon- und Konfekthersteller wieder ins Leben gerufen. Lehrlinge erlernen die aufwändige Handarbeit, mit der in fünf Arbeitsschritten die handgemachten Pralinen gefertigt werden.“

Die Schokolademanufaktur bietet ihre Produkte neben dem Stammhaus in Lofer auch in fünf Filialen in Salzburg und Tirol an. In Bergers FEINHEIT, dem neuen Haus für Schokolade, kann ab sofort freitags und samstags gebruncht werden. Außerdem werden laufend Kurse und Seminare zum Thema angeboten und individuelle Lösungen für Firmenseminare erstellt. Rund 30 Prozent der Produktion werden ins europäische Ausland exportiert.   

Pressebild: Zartschmelzend und samtig weich verwöhnen die neuen „Hundepfoten“ in Bio-Qualität aus dem Hause Berger Feinste Confiserie.
Bildnachweis: Berger Feinste Confiserie / Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Neu_Hundepfoten_Berger Feinste Confiserie (DOC, 50kB)
Pressebild_Neu_Hundepfoten_Berger Feinste Confiserie (JPG, 642kB)

Kontakt

E-Mail: office@picker-pr.at