Stiegl-Hütten-Gaudi

09.11.09

Zeitlich limitierte Edition bringt Après Ski-Spaß ins Lokal persönlich, unterhaltsam, individuell. Auf der Rückseite: 80 unterschiedliche lustige Aufgaben für Gäste – auch in Englisch. Aufreißverschlüsse mit Gewinnspiel.

Mehr Spaß und mehr Umsatz: Stiegl bringt rechtzeitig zum Saisonstart in den Wintersportorten eine neue, unterhaltsame, interaktive Flaschen-Edition unter dem Motto „Hütten-Gaudi".

Zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wird die neue Bier-Edition „Stiegl-Hütten-Gaudi", die Österreichs größte Privatbrauerei speziell für die Kommunikationsgastronomie in den Wintersportorten auf den Markt bringt, im Rahmen der „Alles für den GAST Herbst" (7. bis 11. November 2009, Stiegl-Stand, Halle 2).

Gschwinde Gerlinde, Gstanzl-Franzl
oder Spitzer-Fritz, Gspusi-Susi und Wüda Rüdiger: das sind die Namen, die auf den Hütten-Gaudi-Bauchetiketten der 0,33 l Mehrwegflaschen zu finden sind. Sie stehen - mit einem Augenzwinkern - für insgesamt fünf unterschiedliche für Skigebieten vermeintlich typische Charaktere wie den Après Ski-DJ, die flotte Kellnerin, das fesche Schihaserl, den braun gebrannten Skilehrer oder die „richtige Pistensau".

Aber die Stiegl-Hütten-Gaudi kann noch mehr! Für den „Après Ski-Spaß" können die Bauchetiketten abgezogen werden. Auf den Rückseiten sind rund 80 unterschiedliche Aufgaben zu finden, die von den Gästen gleich im Lokal ausgeführt werden können. „... und die bestimmt für jede Menge Lacher sorgen werden", zeigt sich Stiegl-Marketingleiter Torsten Pedit von der Sonderedition begeistert. Die Aufträge reichen von Dirty Dancing-Einlagen, bierigen Gags bis hin zu unglaublichen  Zungenbrechern. „Die Aufgaben sind übrigens nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch aufgedruckt. Somit ist der Einsatz der Flaschen-Edition auch in Skigebieten mit internationalem Publikum interessant", ergänzt Pedit. Dass es für jedes Stiegen-Symbol, das im Aufreißverschluss zum Vorschein kommt, ein Frei-Stiegl gibt, sorgt für noch mehr Spannung. Wer jemandem ein Seidel widmen möchte, kann das in einem eigens dafür vorgesehenen Feld auf dem Etikett tun. Wie wär's mit einer Flasche Stiegl-Hütten-Gaudi für den netten Skilehrer oder die eben gemachte neue Bekanntschaft ...?! Der Fantasie sind bei der neuen Edition definitiv keine Grenzen gesetzt. Für die unkomplizierte Handhabung an Schneebars oder in Skihütten wird die Stiegl-Hütten-Gaudi in formschönen, grünen 0,33 l Mehrwegflaschen - ohne Glas - serviert!

Zu haben ist die Stiegl-Hüttengaudi in der Kiste zu 20x0,33 l Mehrwegflaschen mit fünf verschiedenen Etiketten. Verfügbar ist die Edition ab sofort bis 31. März 2010 (Ostern). Infos unter: +43(0)662-8387-0, http://www.stiegl.at/

Pressetext (DOC, 50kB)
Pressebild 1 (JPG, 829kB)
Pressebild 2 (JPG, 1149kB)
Pressebild 3 (JPG, 726kB)
Pressebild 4 (JPG, 631kB)
DOC-Dokument (DOC, 35kB)

Stiegl

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at