Salzburgerin ist Käsesommeliére des Jahres 2011

15.09.10

Ein heißer Wettkampf um den Titel "Käsesommelier des Jahres 2011" fand kürzlich in der Stiegl-Brauwelt statt.

Vier der besten Diplom Käsesommeliers Österreichs kämpften kürzlich in der Stiegl-Brauwelt vor rund 200 Interessierten um den Titel „Käsesommelier des Jahres 2011". Dabei waren vor allem exzellentes Fachwissen, Schnelligkeit und handwerkliches Können in der Präsentation von Käse gefragt, um bei der hochkarätigen Jury zu punkten. Gewonnen hat die Salzburgerin Christina Nussbaumer, Lehrerin an der HLW Hallein (Private Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe). Sie ist Österreichs „Käsesommelière des Jahres 2011" und wird 2011 als Botschafterin für österreichischen Käse unterwegs sein.

Heißer Käsewettkampf

Die Teilnehmer stellten sich vor Publikum und unter Zeitdruck den kniffligen Fragen der Jury. So mussten in nur 240 Sekunden 20 Fragen zu Herstellung und Inhaltsstoffen von Käse beantwortet werden. Mit sensorischen und rhetorischen Fähigkeiten galt es, unbekannten Käse zu beschreiben und im direkten Wettkampf zehn Fragen über Käse aus aller Welt als Erster zu beantworten. Durch den interessanten Abend führte ein absoluter Käsekenner, Herbert Grundacker, „Käsesommelier des Jahres 2010".

Unter den Jurymitgliedern: Stiegl-Küchenchef und diplomierter Käsesommelier Ramon Mayer, Salzburger Agrar Marketing-Obmann Landesrat Sepp Eisl und Geschäftsführer  Mag. Herwig Mikutta, Jury-Vorsitzender Johann Grubhofer (Verein Käsesommelier Österreich), Obmann der Käsesommelier-Vereinigung Hans-Peter Chisté. Weiters unter den Gästen gesichtet: Dörte Steiner (Präsidentin des Salzburger Sommelier-Verbands) und Dr. Peter Hamedinger (Agrarmarkt Austria/AMA) uva.

Zuschauer waren begeistert

Auch die Besucher profitierten von dem interessanten Abend. Sie erfuhren viel Hintergrundwissen über Käse und konnten besonders ausgefallene Käsesorten und die dazu korrespondierenden Bier- und Weinsorten genießen. Unter den Besuchern wurden zudem fünf prächtige Käseplatten im Wert von Euro 100,- verlost.

Bildtext: Vier der besten Diplom Käsesommeliers Österreichs kämpften kürzlich in der Stiegl-Brauwelt vor rund 200 Interessierten um den Titel „Käsesommelier des Jahres 2011". Gewonnen hat die Salzburgerin Christina Nussbaumer, Lehrerin an der HLW Hallein, im Bild v.l. mit dem Obmann der Käsesommelier-Vereinigung, Hans-Peter Chisté, Salzburger Agrar Marketing-Obmann Landesrat Sepp Eisl und Stiegl-Küchenchef und Käsesommelier Ramon Mayer. Foto: Ronacher/Käsesommelier, Abdruck honorarfrei!

Kaesesommelier des Jahres 2011 (DOC, 86kB)
Salzburgerin wird 'Kaesesommeliere des Jahres 2011' (JPG, 507kB)