Stiegl und Salzburger Adventsingen seit über 15 Jahren Partner

27.09.10

Stiegl, Österreichs größte Privatbrauerei, "lebt" Kultur Engagement.

Stiegl, Österreichs größte Privatbrauerei, und das Salzburger Adventsingen sind seit 15  Jahren eng mit einander verbunden. Ergänzt wird das Engagement durch vorweihnachtliche Aktivitäten in der Stiegl-Brauwelt, die zum „Ent-Schleunigen" und Einstimmen auf die besinnliche Zeit des Jahres einladen.
 
Sowohl die Stieglbrauerei als auch das Adventsingen sind untrennbar mit Salzburg verbunden, haben Tradition und sind doch stets im Wandel der Zeit. Wie schon der französische Historiker Jean Jaurés sagte, heißt Tradition zu pflegen, das Feuer zu schüren und nicht, die Asche zu bewahren. Getreu diesem Motto unterstützt die Traditionsbrauerei neben dem Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus ein breites Spektrum an Kunst-, Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen. So ist Stiegl schon seit der ersten Stunde Partner des Salzburger Jazzherbstes. Auch rund um die Salzburger Festspiele hat sich die Brauerei etwa mit einem eigenen Festspiel-Pils einen Namen gemacht. Und das Maibaumfest auf der Stiegl-Wiese, der Rupertikirtag und das Salzburger Straßentheater sind aus Salzburgs Traditions-veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken.

Zur „Ent-Schleunigung" in der hektischen Vorweihnachtszeit bietet die Privatbrauerei in der Stiegl-Brauwelt auch zusätzliche Adventaktivitäten an. Die Braugastronomie ist sieben Tage die Woche von 10 bis 24 Uhr (warme Küche bis 22 Uhr) geöffnet und Küchenchef Ramon Mayer tischt ganz besondere vorweihnachtliche Köstlichkeiten auf. Tischreservierungen unter: +43(0)662-8387-1492 erbeten.

Adventmärkte in der Stiegl-Brauwelt
Der malerische Sudhaushof der Brauerei verwandelt sich an drei Wochenenden (3. bis 5., 10. bis 12. und 17. bis 19. Dezember) in einen stimmungsvollen Adventmarkt für Groß und Klein. Kredenzt werden heimische vorweihnachtliche Spezialitäten zum gleich Verspeisen, aber auch kulinarische Köstlichkeiten für die Festtage. Aromatische Kräuter und Gewürzmischungen, Kerzen, hochwertig handgemachte Spielsachen sind ebenso auf den Ständen zu finden wie selbst erzeugte Filzwaren. 3. bis 5., 10. bis 12. und 17. bis 19. Dezember, von 13 bis 20 Uhr, Sudhaushof der Stiegl-Brauwelt. Der Eintritt ist frei! Infos: http://www.brauwelt.at/; Tel. +43(0)662-8387-1492.

Warten auf das Christkind
Am 24. Dezember verkürzt ein Besuch in der Stiegl-Brauwelt das „lange Warten". Mit einem großen Kinderprogramm, wie zahlreichen Bastelstationen, „Kerzal" anzünden, dem Sindri Puppentheater und einem kleinen Überraschungsgeschenk vergeht die Zeit für die Kleinen wie im Flug. 24. Dezember, von 10 bis 14 Uhr, Stiegl-Brauwelt. Der Eintritt ist frei! Infos: http://www.brauwelt.at/; Tel. +43(0)662-8387-1492.

Bildtext „Salzburger Adventsingen“:
Stoßen auf die neue Zusammenarbeit an (v.l.) DI Günther Auer von den Freunden des Salzburger Adventsingens, die Adventsingen-Veranstalter sowie Heimatwerk-Vorstände Hans Köhl und Stefan Sperr, die neue Regisseurin Veronika Pernthaner, Komponist Clemens Vereno und Bühnenbildner Dietmar Solt.
Bild: König/Abdruck honorarfrei!

Salzburger Adventsingen und Stiegl (DOC, 78kB)
Pressebild: Salzburger Adventsingen (JPG, 1263kB)

Salzburger Adventsingen

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at