Lebenslust: Stiegl präsentiert Braukunst-Edition 2011

19.10.10

Kunst ziert 0,33-Liter Stiegl-Bierflasche. Stiegl kooperiert erneut mit Universität für angewandte Kunst Wien. Studenten kreierten zeitgenössische Etiketten zum Thema „Lebenslust“. Messe „Alles für den Gast“ Stiegl-Stand, in der Halle 2.

Der Stiegl-Messeauftritt auf der diesjährigen „Alles für den GAST" (6. bis 10. November 2010, Halle 2) in Salzburg steht ganz im Zeichen der „Lebenslust". So präsentieren die Salzburger unter diesem Motto die neue Braukunst-Edition 2011, die alljährlich in Zusammenarbeit mit der Universität für angewandte Kunst entsteht.

In Anlehnung an die Stiegl-Philosophie „Genuss & Lebenslust" gingen die Studierenden der Klassen Druckgrafik, Grafik-Design und Malerei diesmal der Frage nach, was für sie „Lebenslust" bedeutet. „Heraus gekommen sind wieder zwölf faszinierende Flaschenetiketten, die zum schmunzeln anregen und vermutlich das eine oder andere kontroverse Gespräch vom Zaun brechen werden", verrät Stiegl-Marketingleiter Torsten Pedit. Erhältlich wird die neue Braukunst-Edition exklusiv für die Gastronomie ab November 2010 sein.

 

Kunst auf Flaschen
Mit dem Slogan „Braukunst auf höchster Stufe" bringt Stiegl eine optimale Symbiose zwischen Kunst und Brauen zum Ausdruck, die sich wie ein roter Faden durch die unterschiedlichen Unternehmensbereiche zieht. So kooperiert Österreichs größte Privatbrauerei beispielsweise bereits seit 2003 mit der Universität für angewandte Kunst in Wien. Junge Nachwuchskünstler kreieren Kunstwerke für die Etiketten der Stiegl-Braukunst-Edition, die jährlich speziell für die Szene-Gastronomie, Sammler und kunstinteressierte Bierliebhaber, die das Besondere bevorzugen in limitierter Auflage auf den Markt gebracht wird. „'Kunst im öffentlichen Raum' erhält durch das Engagement der Stieglbrauerei zu Salzburg eine völlig neue Bedeutung. Für die Studierenden wurde diese Edition in den vergangenen Jahren zu einer viel beachteten Gelegenheit, ihre Arbeiten einem großen Publikum vorzustellen", so Dr. Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, über die erfolgreiche Zusammenarbeit.       

 

„Alles für den GAST" vom 6. bis zum 10. November 2010          
Die neue Stiegl-Braukunst-Edition 2011
Stiegl-Stand, Halle 2

Bildtext: Das Etikett "Lebenslust" wurde von Studenten im Zuge der neuen Stiegl-Braukunst-Edition kreiert.
Bild: Stiegl/Abdruck honorarfrei

Pressetext: GAST Stiegl-Braukunst-Edition 2011 (DOC, 68kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_wunderwasser (JPG, 439kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_brace (JPG, 2256kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_eierkuchen (JPG, 2178kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_fischer (JPG, 2211kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_fotoautomat (JPG, 2304kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_gaumenfreuden (JPG, 2269kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_graffiti (JPG, 2307kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_highonlife (JPG, 2229kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_ot (JPG, 2271kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_pumpup (JPG, 2204kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_sternzeichen (JPG, 2318kB)
Pressebild: Stiegl-Braukunst-Edition 2011_zischplatsch (JPG, 2242kB)
JPG-Dokument (JPG, 822kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at