Tobi-Reiser-Preis 2011 geht an „Die Ausseer Handdrucker“

25.02.11

„Die Ausseer Handdrucker“ sind Christiane Eder, Martina Reischauer, Markus und Sepp Wach. Preis wurde am 27.2. Preis in Stiegl-Brauwelt feierlich übergeben.

Zum 20. Mal wurde heuer am 27. Februar 2011 in der Stiegl-Brauwelt der Tobi-Reiser-Preis für herausragende Initiativen auf dem Gebiet der Volks- bzw. Alltagskultur verliehen. Heuer wurde der von Stiegl gestiftete Preis für die Tradition des Ausseer Handdruckes an die vier letzten Ausseer Hand-Manufakturen von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und Obmann Dipl.-Ing. Günther Auer vergeben.

Die vier dynamischen Ausseer Handdruck-Manufakturen (Mautner Drucke Inh. Martina Reischenauer, Handdruckerei Christiane Eder, Sekyra-Markus Wach Stoffdrucke und Handdrucke Sepp Wach) erfüllen heute den Anspruch, aus alten Traditionen Neues zu schaffen. Technik, Muster und Farbzusammenstellungen tragen die unverwechselbare Handschrift des jeweiligen Betriebes und lassen in Verbindung mit zeitgenössischen Einflüssen den unverwechselbaren Charakter des Ausseer Handdruckes in seiner schöpferischen Vielfalt erkennen. Die Produktpalette spannt sich von bedruckter Meterware aus Leinen, Seide, Baumwolle und Mischgewebe für Dirndl und Trachten, Seidentüchern, Bindl, Krawatten, Giletstoffen, Hosenträgern, Taschen und Schals bis hin zu Tischwäsche, Vorhängen, Polster und vielem mehr. Allesamt fühlen sie sich dieser in ihrer Form einzigartigen textilen Handwerkskunst in Österreich verpflichtet.

Im Jahre 1992 wurde der erste Tobi-Reiser-Preis posthum an den bekannten bayrischen Heimatpfleger Wastl Fanderl vergeben. Die mittlerweile schon stolze Zahl der Reiser- Preisträger kommt aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen: Heimatpfleger, Sängerinnen und Sänger, Musikantinnen und Musikanten, Komponisten, Liedermacher, Kulturvermittler und -projektleiter, Theatermacher, Instrumentenbauer, Schriftsteller, Museumskustoden, bis hin zu Universitätsprofessoren wurden bisher mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von der Stieglbrauerei zu Salzburg zur Verfügung gestellt. Die Tatsache, dass die amtierende Landeshauptfrau persönlich die Auszeichnung vornimmt, verleiht dem Festakt und dem Preis eine zusätzliche Wertschätzung.

http://www.adventsingenfreunde.at/
http://www.stiegl.at/

 

Bildtext:
Verleihung Tobi Reiser Preis 2011 in der Stiegl-Brauwelt. Im Bild v.l.: Stiegl-Braumeister Christian Pöpperl mit den "Ausseer Handdruckern" Martina Reischenauer, Sepp Wach, Christiane Eder und Markus Wach.

Bildnachweis: Schaad/Salzburger Heimatwerk honorarfrei

Pressetext Tobi-Reiser-Preis (DOC, 48kB)
Tobi-Reiser-Preis 2011 geht an die Ausseer Handdrucker (JPG, 713kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at