Stiegl GASTiert und präsentiert Neuheiten

29.03.11

Der Stiegl-Messeauftritt auf der diesjährigen Hotel & GAST Wien (10. bis 13. April 2011, Halle A) steht ganz im Zeichen neuer Produkte.

Neben dem Klassiker „Stiegl-Goldbräu" können in Wien diesmal gleich drei Stiegl-Neuheiten verkostet werden: die „Stiegl-Weisse", aus 100 Prozent österreichischen Zutaten, die neuen „Stiegl-Radler" ab sofort mit echtem Fruchtsaft und „FLÜX", die erste Limonade nach dem Reinheitsgebot.

100 Prozent Österreich: die neue „Stiegl-Weisse" aus rein österreichischen Zutaten

Mit der neuen „Stiegl-Weisse" präsentiert Österreichs führende Privatbrauerei ein zu 100 Prozent österreichisches Weißbier. „Natürlich, ursprünglich und unverfälscht: Unsere neue Stiegl-Weisse hat ein typisches, leicht fruchtiges Aroma, einen milden Charakter und eine champagnerähnliche Spritzigkeit.", zeigt sich Stiegl-Braumeister Christian Pöpperl begeistert und ergänzt: „Die sorgfältig ausgewählten, ausschließlich österreichischen Rohstoffe und eine behutsame Reifung zeichnen dieses Weißbier aus." Die Stiegl-Weisse passt hervorragend zu Vorspeisen, Fisch, Geflügelgerichten und fruchtigen Desserts. „Ein milder Frischkäse oder ein g'schmackiger Weichkäse ist mit einer Stiegl-Weisse genossen noch einmal so gut", schwärmt Pöpperl.

Stiegl braut Limonade nach dem Reinheitsgebot

Stiegl baut seine Braukompetenz aus. Gebraut nach dem Reinheitsgebot, enthält FLÜX nur Früchte, Wasser und Gerstenmalz, auf Zucker oder künstliche Süßung wird dabei komplett verzichtet. Stiegl bezeichnet Flüx als einen „Slow Drink" und passt sich damit den Bedürfniswandel der Konsumenten an, die mit reinem Gewissen „Genuss und Lebensfreude" konsumieren wollen. Positiver Nebeneffekt: Flüx enthält nur 28 Kalorien auf 100ml und ist reich an Vitaminen.

NEU: Stiegl-Radler ab sofort mit echtem Fruchtsaft

Geschmäcker sind verschieden, doch über Qualität lässt sich nicht streiten! Daher setzt Stiegl auch bei den Radlern auf noch mehr Natürlichkeit. Die Stiegl-Radler werden ab sofort mit echtem Fruchtsaft und ohne künstliche Süßungsmittel hergestellt. Als ideale Durstlöscher - zu jeder Jahreszeit - gibt es die Stiegl-Radler in drei erfrischenden Sorten: Neben dem natürlich-trüben Grapefruit-Radler präsentiert sich der Himbeer-Radler in seinem unverwechselbaren Rot mit beerig-lieblichen Geschmack. Der Dritte im Bunde ist der erfrischend-belebende Zitronen-Radler - übrigens der Lieblings-Radler von Herr und Frau Österreicher.

Ab sofort in der 0,33-Liter-Einwegflasche und 0,5-Liter-Dose zu haben

Auch die Farben der Verpackungen wurden leicht adaptiert: durch das sattere Orange und das kräftigere Gelb lässt sich der Stiegl-Radler Grapefruit naturtrüb nun leichter vom Zitronen-Radler unterscheiden. Den beliebten Grapefruit-Radler naturtrüb gibt es jetzt auch in der 0,33-Liter-Einwegflasche im „6er-Wrap" und „24er-Vollkarton" sowie in der 0,5-Liter-Dose als praktischen Durstlöscher.

Stiegl-Niederlassung in Wien

„FLÜX", die „Stiegl-Radler" und die „Stiegl-Weisse" sind für die Gastronomie ab sofort in der Stiegl-Niederlassung in Wien, Hermann-Mark-Gasse 10 (ehemaliger Oberlaaerstraße 236D), 1100 Wien, Tel. 01-615 6754-2821, wien@stiegl.at erhältlich.

 

Pressebilder: "Stiegl-Weisse", "Stiegl-Radler" Grapefruit, "FLÜX" - die erste Limonade nach dem Reinheitsgebot

Foto: Stiegl/Abdruck honorarfrei!

Stiegl GASTiert und praesentiert Neuheiten (DOC, 73kB)
Stiegl-Weisse (JPG, 690kB)
Stiegl Grapefruit-Radler naturtrueb (JPG, 777kB)
FLUeX, die erste Limonade nach dem Reinheitsgebot (JPG, 467kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at