Stiegl braut exklusives Dult-Festbier

05.06.14

Jährlich verwandelt sich das Gelände des Messezentrums in der Mozartstadt in die beliebte, traditionelle Salzburger Dult*. Das größte Volksfest Westösterreichs, bei dem Brauchtum auf Moderne trifft, findet heuer zum 41. Mal vom 7. bis 15. Juni 2014 statt. Stiegl, die Privatbrauerei der Österreicher, kreiert für dieses typische Salzburger Volksfest auch heuer ein eigenes Dult-Festbier, das zu 100 Prozent aus österreichischen Zutaten gebraut wird.

Traditionell wird die Salzburger Dult am Pfingstsamstag mit einem großen Festzug eröffnet. Blasmusik, Brauchtumsgruppen und die Stiegl-Pferdekutsche starten um 10:00 Uhr in der Salzburger Altstadt und marschieren zum Messezentrum Salzburg. Gegen 12:30 Uhr wird dann mit dem Anstich des Dultbiers der Stieglbrauerei die Salzburger Dult feierlich eröffnet.

Festbier für Dult

„Wir brauen das Dultbier nun schon seit vier Jahren. Es ist eine Spezialkreation aus sorgfältig ausgewählten Malzen, feinstem Mühlviertler Aromahopfen und reinem Wasser vom Salzburger Untersberg – streng nach dem Reinheitsgebot und nach einer eigenen Rezeptur eingebraut“, erklärt Stiegl-Braumeister Christian Pöpperl. Die Zutaten stammen alle zu 100 Prozent aus Österreich. Mit seinem feinherben, vollen und süffigen Geschmack ist das Dultbier ein perfekter Begleiter zu Grillhenderl oder Schweinsbraten. Allein das Flaschenetikett sorgt schon für gute Laune – gestaltet wurde es vom Salzburger Karikaturisten Thomas Wizany.

Kultur-Engagement

Zur Unternehmensphilosophie von Stiegl gehört es, Traditionsveranstaltungen wie die Dult bestmöglich zu fördern. Dazu steht natürlich auch Stiegl-Eigentümer Dr. Heinrich Dieter Kiener: „Tradition darf nicht verstauben, sondern muss immer wieder neu belebt werden. Uns ist es daher wichtig regionale Feste wie die Salzburger Dult zu unterstützen.“

Termine, Daten und Fakten

Salzburger Dult

Eintritt frei!

täglich vom 7. bis 15. Juni; 10:00 bis 24:00 Uhr

Messezentrum Salzburg │ Am Messezentrum 1

Mehr Infos unter www.stiegl.at, www.dult.at und www.facebook.com/Salzburger.Dult

*Kirchenfeste bezeichnete man früher im bayrischen Raum als Dult. Für Volksfeste hat sich der Begriff bis heute gehalten, unter anderem auch in der Stadt Salzburg.

 

Pressebild 1: Zum Auftakt der heurigen Dult wurde ganz traditionell das erste Fass mit dem Stiegl-Dult-Festbier angeschlagen. Im Bild v.l.: Festwirt Josef Voithofer und Stiegl-Braumeister Christian Pöpperl mit den Musikanten Sepp und Rupert von der St. Johanner „Goassl Musi“.

Bildnachweis: Neumayr / Abdruck honorarfrei!

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage entsprechende Pressebilder.

 

 

Pressetext Stiegl braut exklusives Dult-Festbier (DOC, 273kB)

Kontakt

E-Mail: office@hebenstreit-picker.at