Märchenhaft & einzigartig: Hellbrunner Adventzauber jetzt mit Zoo

19.11.18

Weihnachtlicher Glanz mit 700 Nadelbäumen und 10.000 Kugeln von 22. November bis 24. Dezember 2018

Bereits zum 18. Mal steht heuer das Lustschloss vor den Toren der Mozartstadt wieder ganz im Zeichen des „Hellbrunner Adventzaubers“. Seither ist das Angebot um den Weihnachtsmarkt kontinuierlich vergrößert worden und auch für dieses Jahr haben sich Initiator Josef Gassner und sein Team wieder Neues einfallen lassen. So wird ab heuer der Zoo Salzburg Teil des vorweihnachtlichen Geschehens sein. „Wir hatten ja bisher bereits viele Attraktionen, aber mit der Erweiterung durch den Zoo ist der Adventzauber jetzt sicher einzigartig,“ erzählt Veranstalter Josef Gassner und ergänzt „Außerdem haben wir für unsere kleinen Besucher das Wichteldorf vergrößert sowie den Weihnachtszug neu inszeniert und die Strecke verlängert – heuer erstmals durchgehend von Montag bis Sonntag geöffnet!“ Auch die Pfadfinder werden heuer erstmals an allen Tagen vor Ort sein und so können die Kinder auch während der Woche am Lagerfeuer Würstl grillen.

Die beliebte Weihnachts-Erlebniswelt im Süden Salzburgs bietet jedes Jahr ein umfangreiches Angebot, das neben dem idyllischen Weihnachtsmarkt, die historischen Winter-Wasserspiele, die Kinder-Weihnachtswelt, die Krampuswelt, den Hellbrunner Park mit dem schönen Weihnachtsengel sowie nun auch den Zoo beinhaltet. Zur offiziellen Eröffnung am 25. November gibt es auch heuer wieder die bezaubernde Musik- und Lichtinszenierung des acht Meter großen „Hellbrunner Weihnachtsengels“, der inzwischen zum Wahrzeichen des Adventzaubers geworden ist. Zudem tauchen rund 700 Nadelbäume mit 10.000 Kugeln in strahlendem Rot das gesamte Areal in festlichen Glanz.

Internationale Weihnachten im Zoo & Kinderwelt
Der winterliche Zoo ist nicht nur für die Kinder einen Besuch wert, denn hier findet man an verschiedenen Stationen zwischen den Gehegen viel Interessantes und Wissenswertes rund um traditionelle Figuren und Bräuche der Weihnachtszeit in anderen Ländern und Erdteilen. Auch hier werden zusätzliche „Foto-Points“ die Möglichkeit für ein besonders originelles, persönliches Weihnachtsfoto mit Familie oder Freunden bieten. Die Kinder-Weihnachtswelt beheimatet einen großen Streichelzoo, hier können die Kinder aber auch Würstel am Lagerfeuer grillen, in der Kinderbackstube Kekse backen oder beim Weihnachtspostamt einen Brief an das Christkind schreiben und gleich abschicken.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundet das Angebot des „Hellbrunner Adventzaubers“ ab, dabei wird echtes Brauchtum großgeschrieben. Eine eigene Krampuswelt der Anifer Krampusse gibt Einblick in diesen alpenländischen Brauch. Am 4. Dezember findet zudem der traditionelle Krampuslauf mit Stangentanz der Großgmainer Krampusse statt. Der 15. Dezember steht mit einem „Tag der Krampusse“ ganz im Zeichen der Furcht einflößenden Gesellen und am 21. Dezember findet der „Rauhnachtslauf“ zur Wintersonnenwende statt.

Öffnungszeiten:
Hellbrunner Adventzauber
22. November bis 24. Dezember 2018

Montag bis Freitag:       13 bis 20 Uhr
Samstag, Sonntag:        10 bis 20 Uhr
Heiliger Abend, 24. 12.: 10 bis 14 Uhr

Zoo Salzburg
Montag bis Freitag:    09.00 – 16.30 Uhr, letzter Einlass 16 Uhr
Samstag/Sonntag:      09.00 – 18.30 Uhr, letzter Einlass 18 Uhr

Eintritt:
Eintritt Adventmarkt und Zoo Salzburg von Montag bis Freitag kostenlos!
(Ausgenommen Zoo Salzburg am 24.12.)
An Wochenenden: € 5,- (beinhaltet Gutschein für 1 gratis Heißgetränk im Wert von € 3,70)
Kinder bis 6 Jahre frei

Programm-Highlights 

24. und 25.11.2018: Kindereröffnungswochenende mit gratis Ponyreiten
25. 11., 17.30 Uhr: Inszenierung Weihnachtsengel mit Musikfeuerwerk
4. 12. 2018, 18 Uhr: traditioneller Krampuslauf der Großgmainer Krampusse       
15.12. 2018 „Tag der Krampusse“
21.12. 2018, 18 Uhr: Rauhnachtslauf zur Wintersonnenwende

www.hellbrunneradventzauber.at

Pressebild 1: Beim Hellbrunner Adventzauber erstrahlt das gesamte Areal rund um Schloss Hellbrunn in festlichem Glanz.
Bildnachweis: Roland Zauner / Abdruck honorarfrei!

Pressebild 2: Für die kleinen Besucher bietet die erweiterte Kinder-Weihnachtswelt noch mehr Erlebnis mit Unterhaltung und Aktivitäten.

Pressebild 3: Der acht Meter große Weihnachtsengel ist inzwischen zum Wahrzeichen des Hellbrunner Adventzaubers geworden.

Pressebild 4: Eine eigene Krampuswelt der Anifer Krampusse gibt Einblick in diesen alpenländischen Brauch.

Bildnachweise 2-4:  Neumayr/ Abdruck honorarfrei!

Pressetext_Ankuendigung_Hellbrunner Adventzauber (DOC, 140kB)
Pressebild1_Hellbrunner Adventzauber (JPG, 660kB)
Pressebild2_Hellbrunner Adventzauber (JPG, 761kB)
Pressebild3_Hellbrunner Adventzauber (JPG, 743kB)
Pressebild4_Hellbrunner Adventzauber (JPG, 756kB)

Kontakt

E-Mail: office@picker-pr.at