TEEKANNE spendet zugunsten von „Rettet das Kind“

18.12.20

Handelspartner TEEKANNE, Interspar & Europark Salzburg gemeinsam im Dienst der guten Sache

Gemeinsam mit den Partnern Interspar und Europark Salzburg unterstützt TEEKANNE auch heuer wieder die Salzburger Kinderhilfsorganisation. Kurzerhand hat man die Spendensumme aus 2019 verdreifacht. So konnten 3.000 Euro an „Rettet das Kind“ übergeben werden.

Und wieder ist etwas anders als sonst. Unter anderem musste der traditionelle vorweihnachtliche TEEKANNE-Pop-up-Store im Europark, dessen Erlös immer dem Verein „Rettet das Kind“ zu Gute kommt, ausfallen. TEEKANNE-Geschäftsführer Thomas Göbel disponierte daher um: „Wir haben gemeinsam mit unseren langjährigen Partnern Interspar und dem Salzburger Europark kurzerhand beschlossen, den Reinerlös unserer gemeinsamen Spendenaktion aus dem Jahr 2019 für ‚Rettet das Kind‘ zu verdreifachen. Denn wir sind der Meinung, dass karitative Aktionen gerade jetzt noch dringender notwendig sind als zu ‚normalen‘ Zeiten.“ Zusammen mit Interspar-Geschäftsführer Markus Kaser und Europark-Centermanager Manuel Mayer hat Göbel kürzlich einen Scheck von 3.000 Euro an die „Rettet das Kind“-Geschäftsführerin Andrea Drexel übergeben können. Zusätzlich wurden Geschenkboxen gefüllt mit Tees aus der TEEKANNE FRÜCHTEGARTEN-Linie sowie mit Keksen der Interspar-Bäckerei für die „Rettet das Kind“-Wohnhäuser gepackt.

TEEKANNE Österreich mit Sitz in Salzburg
TEEKANNE Österreich produziert seit 70 Jahren am Standort Salzburg und verantwortet von hier aus auch den Vertrieb für den gesamten osteuropäischen Raum. Das Unternehmen ist seit Jahren Marktführer für Tee in Österreich und beschäftigt in der Firmenzentrale in Liefering 135 MitarbeiterInnen. Mit dem Tiroler Thomas Göbel übernahm Mitte des Jahres ein international erfahrener Manager das Ruder des Privatunternehmens.

Pressebild 1: Gemeinsam für die gute Sache (v.l.n.r.): Mag. Markus Kaser (Geschäftsführer Interspar Österreich), Mag. Thomas Göbel (Geschäftsführer TEEKANNE Österreich und Osteuropa) und Mag. Manuel Mayer (Europark-Centermanager) übergaben kürzlich 3.000 Euro an „Rettet das Kind“-Geschäftsführerin Mag. Andrea Drexel (2.v.l).

Pressebild 2 (ohne Scheck): Seit vielen Jahren unterstützen TEEKANNE, Interspar und Europark Salzburg die Kinderhilfsorganisation „Rettet das Kind“. Im Bild (v.l.n.r.): Mag. Markus Kaser (Geschäftsführer Interspar Österreich), Mag. Thomas Göbel (Geschäftsführer TEEKANNE Österreich und Osteuropa) und Mag. Manuel Mayer (Europark-Centermanager) mit „Rettet das Kind“-Geschäftsführerin Mag. Andrea Drexel (2.v.l).

Pressebild 3: TEEKANNE-Geschäftsführer Thomas Göbel freut sich, dass mit der gemeinsamen Spende Weihnachtswünsche benachteiligter Kinder und Jugendlicher erfüllt werden können. 

Bildnachweis alle: wildbild/Abdruck honorarfrei

Pressetext_Teekanne_Spendenaktion fuer Rettet das Kind (DOCX, 58kB)
Pressebild1_Teekanne_Spendenaktion fuer Rettet das Kind (JPG, 904kB)
Pressebild2_Teekanne_Spendenaktion fuer Rettet das Kind (JPG, 513kB)
Pressebild3_Teekanne_Spendenaktion fuer Rettet das Kind (JPG, 874kB)

Kontakt

E-Mail: office@picker-pr.at