Der langfristige Erfolg eines Unternehmens misst sich sowohl am erwirtschafteten Gewinn als auch am verantwortungsvollen Umgang mit den Menschen und Ressourcen. Genau dieser Verantwortung ist sich Stiegl bewusst.

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie setzen sie sich langfristige Ziele und planen ihre Maßnahmen unter dem Gesichtspunkt „Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft“.  Dabei gehen sie einen kompromisslosen Weg um ihre hochgesteckten Ziele schließlich zu erreichen. Als Familienunternehmen steht bei ihnen der Mensch im Mittelpunkt und nicht die bloße Gewinnmaximierung. Vertrauen und ein wertschätzendes Miteinander sind ihnen besonders wichtig. Stiegl kauft regional, um ihren Beitrag zur Stärkung der Region zu leisten. So können sie die Wege kurz halten, was wiederum dem Klima guttut. Der sorgsame Umgang mit den Ressourcen ist ein wichtiger Teil ihrer Unternehmensphilosophie, dazu zählt auch die kontinuierliche Reduktion des CO2-Fußabdrucks. Kurzum: Stiegl denkt und handelt in Generationen und schafft damit einen nachhaltigen Mehrwert – auf sozialer, ökologischer und ökonomischer Ebene. Stiegl ist sich seiner Verantwortung bewusst und zeigt im jährlichen Nachhaltigkeitsbericht was ihnen wichtig ist, was sie schon geschaffen haben, aber auch was noch vor ihnen liegt.

 

PICKER PR konzipierte gemeinsam mit der Firma denkstatt auch in diesem Jahr wieder den Stiegl-Nachhaltigkeitsbericht. Picker zeichnet zudem für das Projektmanagement, die Textierung und Koordination der grafischen Umsetzung verantwortlich.

PDF-Dokument (PDF, 1521kB)